Baden Tüfels Cheller – Chrüzlisberg AG

Bei dieser Wanderung kommen man mit zwei verschiedene Landschaftstypen in Berührung, in denen man auch unterschiedliche Schwingungen wahrnehmen kann.

Vom Vita-Parcours Parkplatz beim Baregg Tunnel Eingang starten man. Es geht hinauf zum belebten Gratweg, der parallel zum Wanderweg sich hinzieht. Danach benutzen man den mit vielen Bollensteinen belegen Weg und weiter die Stufen hoch. Oben entlang  geht es weiter auf einem Pfad, begleitet von Birken, hinauf zum Chrüzliberg, mit der wunderbaren Aussicht auf die Altstadt von Baden. Zurück begibt man sich zum erquickenden Ort, wo das Heidekraut rot blüht.

Danach wieder hinunter zum kühlen Tüfels-Chäller, einer nacheiszeitlichen Sackung, die mit eindrücklichen, aus Nagelfluh geformten Gesteinsbrocken gespickt ist. Am auffälligsten ist der sehr hohe Obelisk.

Sage vom Teufelskeller       Naturreservat Tüfels Chäller


Hirschzunge


Tüfels Cheller kühlster Ort